Laden...
 
Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

FEM-Berechnungsingenieur (m/w/d)

Jobfunktion:  Engineering und Technologie-Forschung und Entwickl
Stellenbesetzungs-ID:  78408
Standort: 

WAIDHOFEN an der Thaya, 3, AT, A-3830

Ausbildungserfahrung:  Abgeschlossenes Bachelorstudium
Mitarbeitererfahrung:  1-3 Jahre
Reisen:  Bis zu 10%

Bei TE Connectivity geben wir Ihnen Raum zur beruflichen Entfaltung, und die Möglichkeit über Länder und Kulturen hinweg mit Kollegen zusammenzuarbeiten, mit dem Ziel eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft zu gestalten.

Jobübersicht

Die F&E/Produktentwicklungs-Technikerteams von TE Connectivity konzipieren Ideen für neue Produkte und führen sie in die Praxis ein. Sie sind für die Produktentwicklung und -qualifikation von der Marktdefinition bis zur Fertigung und Freigabe verantwortlich; sie unterstützen die Qualifizierung von Lieferanten für neue Produkte, um zu gewährleisten, dass die Lieferanten hochwertige Teile, Materialien und Dienstleistungen für neue oder verbesserte Fertigungsprozesse liefern; sie führen Machbarkeitsstudien sowie Tests an neuen und geänderten Konstruktionen durch; sie leiten und unterstützen die Ausführungsplanung, Erprobung, Prototypherstellung und den Fertigungsanlauf. Die F&E/Produktentwicklungs-Technikerteams erstellen die vollständige Produktdokumentation einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Volumenmodell, 2D/3D Produktionszeichnungen, Produktspezifikationen und Prüfungsanforderungen. Sie erstellen und ändern detaillierte Zeichnungen und Entwürfe oder Konzeptmodelle aufgrund von Layouts, Skizzen oder Notizen und tragen zu Konstruktionsänderungen bei zur Unterstützung des Fertigungsbetriebs oder der Produktqualität. Typische Kompetenzfelder sind: Material, Mechanik und Systeme, Elektrik, Optik, Chemie, Software, Automationssysteme, Verpackung, Prüfung und Messung sowie die Fertigung elektrischer, mechanischer und elektronischer Komponenten, Produkte und deren Integration in Systeme.

 

Aufgabengebiet: 

  • Unterstützung der Produktentwicklung durch die Durchführung elektromagnetischer Simulationen und struktureller Simulationen
  • Forschung und Entwicklung im Bereich Simulation Roadmap Development
  • Internationale Kooperation in einem dynamischen Team
  • Abstimmung innerhalb der globalen Simulation Engineering Community

Was Sie mitbringen sollten:

  • Bachelor in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbar (Master-Abschluss von Vorteil)
  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Simulationstechnik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute Anwenderkenntnisse in ANSYS oder vergleichbaren Produkten
  • Gute Grundkenntnisse in den Bereichen Relais und Elektromagnetismus

 

Wir sind gesetzlich verpflichtet, das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position anzugeben. 
Dieses beträgt € 2.620,80 brutto pro Monat (14mal jährlich). Wir bieten Ihnen ein Gehalt um € 3.000,- je nach persönlicher Qualifikation, Ausbildung und Berufserfahrung.

Kompetenzen

Werte: Integrität, Verantwortung,Teamarbeit, Innovation

Firmeninformation
TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen. Wir ermöglichen eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit rund 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7,500 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf www.te.com sowie LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

 

Was TE Connectivity anbietet:

Wir freuen uns Ihnen ein spannendes Gesamtpaket anbieten zu können, das auch flexibel auf sich wechselnde Lebenssituationen angepasst werden kann – das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter steht an oberster Stelle!

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Leistungsorientiere Bonuspläne
  • Sport- und Fitnessangebote
  • TE-Aktienkaufprogramm
  • Lokale gemeinnützige Aktionen
  • TE-interne Interessensgruppen (z.B. „Women in Networking“)
  • Gelebte Inklusion und Diversität

 

Über unsere globalen Standorte und Business Units hinweg schnüren wir Pakete mit Leistungen, die entweder von TE selbst getragen werden, oder aber auch durch externe Leistungsträger bereitgestellt werden. Grundsätzlich können die angebotenen Leistungen von Standort zu Standort variieren.

 

Jetzt bewerben »