Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Duales Studium Werkstofftechnik 2023 m/w/d

Jobfunktion:  Administration
Stellenbesetzungs-ID:  87513
Standort: 

Wört, BW, DE, 73499

Ausbildungserfahrung:  Andere
Mitarbeitererfahrung:  Weniger als 1 Jahr
Reisen:  Keine

Bei TE Connectivity geben wir Ihnen Raum zur beruflichen Entfaltung, und die Möglichkeit über Länder und Kulturen hinweg mit Kollegen zusammenzuarbeiten, mit dem Ziel eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft zu gestalten.
 

Jobübersicht

Das Duale Studium im Bereich Werkstofftechnik/ angewandte Werkstoffwissenschaften bietet die Möglichkeit von Anfang an studienbegleitend praktische Erfahrung durch systematisch wechselnde Phasen der Praxis im Betrieb und der Theorie an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg, zu sammeln. Dieses Studienmodell ist vor allem für engagierte Abiturienten, die über ein ausgeprägtes logisch-analytisches Denkvermögen, hohe Leistungsbereitschaft und Selbstdisziplin sowie eine praxisorientierte Denkweise verfügen, geeignet.

An der Technischen Hochschule wirst du zum Werkstoffingenieur ausgebildet und erhältst einen Einblick in das breite Spektrum der Werkstoffe, welches zum Beispiel Metalle, Polymere, Nanomaterialien, Keramiken, Gläser und Verbundwerkstoffe umfasst, welche heutzutage großflächig industrielle und alltägliche Anwendung finden. Im ersten Abschnitt des Studiums, dem Grundstudium, werden dir nötige Grundkenntnisse in Chemie, Physik, Ingenieursmathematik, Grundlagen zu den einzelnen Werkstoffen, Mess- und Regelungstechnik, Elektrotechnik, Technische Mechanik sowie Verfahrenstechnik vermittelt. Im zweiten Abschnitt kannst du dich dann in verschiedene Werkstoffgruppen in sogenannten Schwerpunktfächern spezialisieren und Kenntnisse über deren Aufbau, Eigenschaften, Herstellung und Verarbeitung vertiefen. In den Praxisphasen an einem der Standorte von TE Connectivity hast du dann die Möglichkeit in diversen Abteilungen Einblicke in die Verarbeitung und Optimierung in der Produktion und in die Messtechnik im Labor, verschiedener Werkstoffe zu erhalten und theoretisch erlerntes Wissen in der Praxis anzuwenden. Die Aufgabe eines Werkstoffingenieurs ist es anhand des chemisch-physikalischen Aufbaus und den daraus resultierenden Eigenschaften eines Werkstoffs dessen Anwendungs- und Einsatzbereiche zu definieren, die geeigneten Herstell- und Verarbeitungsverfahren zu ermitteln und umzusetzen, sowie die Qualität und Analyse eines gefertigten Werkstoffs messtechnisch zu bestimmen und durchzuführen.

Was Sie mitbringen sollten:

Ausbildungsdauer: 3,5  Jahre

Du brauchst:

Abitur oder allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife

Räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Begeisterung für Technik, lösungsorientiertes Denken, soziale Kompetenz und kommunikative Persönlichkeit, ausdauernde Konzentration, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative, gewissenhaftes und zuverlässiges Arbeiten

Ausbildungsort:

TE Connectivity in Wört und Dinkelsbühl  / Technische Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg

Kompetenzen

Werte: Integrität, Verantwortung,Teamarbeit, Innovation

ÜBER TE CONNECTIVITY

TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft ermöglicht. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit mehr als 85.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf www.te.com sowie LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

 

Was TE Connectivity anbietet:

Wir freuen uns Ihnen ein spannendes Gesamtpaket anbieten zu können, das auch flexibel auf sich wechselnde Lebenssituationen angepasst werden kann – das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter steht an oberster Stelle!

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Leistungsorientiere Bonuspläne
  • Sport- und Fitnessangebote
  • TE-Aktienkaufprogramm
  • Lokale gemeinnützige Aktionen
  • TE-interne Interessensgruppen (z.B. „Women in Networking“)
  • Gelebte Inklusion und Diversität

 

Über unsere globalen Standorte und Business Units hinweg schnüren wir Pakete mit Leistungen, die entweder von TE selbst getragen werden, oder aber auch durch externe Leistungsträger bereitgestellt werden. Grundsätzlich können die angebotenen Leistungen von Standort zu Standort variieren.

 

Jetzt bewerben »