Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

SHIPPER / RECEIVER (m/w/d) im Bereich E-Mobility

Jobfunktion:  Administration
Stellenbesetzungs-ID:  80407
Standort: 

SPEYER, RP, DE, 67346

Ausbildungserfahrung:  Andere
Mitarbeitererfahrung:  Weniger als 1 Jahr
Reisen:  Keine
Bei TE Connectivity geben wir Ihnen Raum zur beruflichen Entfaltung, und die Möglichkeit über Länder und Kulturen hinweg mit Kollegen zusammenzuarbeiten, mit dem Ziel eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft zu gestalten.

Jobübersicht

Die Teams für Versand & Wareneingang bei TE Connectivity führen eine Kombination aus manuellen und Bürotätigkeiten im Bereich des Versands und der Warenannahme durch. Sie verwenden Computersysteme zur Verfolgung, Erfassung, Verifizierung und Aufzeichnung ein- und ausgehender Sendungen. Sie befolgen die Versandpraktiken und -verfahren, Transportsteuerung, Zeitpläne und Anforderungen. Die Teams für Versand und Wareneingang erhalten eingehende Materialien und bereiten Materialien für den Versand vor. Sie bearbeiten Frachtbriefe, Packlisten und andere Dokumente. Ebenso senden Sie Waren an ihren Zielort.

Tätigkeiten

  • Daten der eingehenden Teile/Materialien durch einfache Feststellungen (z.B. Zählen, Wiegen, Abgleich der Identitätsnummern) überprüfen. Abweichungen notieren und weitermelden. Teile/Materialien ggf. mittels einfach zu bedienender Transportgeräte (z.B. Gabelstapler) in die vorgegebenen Lagerplätze einlagern.
  • Teile/Materialien entsprechend Vorgabe/Ausgangsbelegen zusammenstellen bzw. kommissionieren und bereitstellen. Vorgegebene Daten zu Lagerabgängen erfassen, Bestandskontrollen durchführen. Bei Abweichungen (z.B. Nachschubprobleme, Min./.Max-Bestände) Fehlerursache ermitteln und Maßnahmen einleiten bzw. veranlassen (z.B. nachgelagerte Stellen auf Verzug hinweisen, ggf. zusätzliche Nachbestellung auslösen). Anfragen zu Beständen und Bewegungen beantworten, bei Inventurarbeiten mithelfen (z.B. Zählen). Leergut zum Abtransport bereitstellen.
  • Nach Vorgabe Teile/Materialien termingerecht an vorgegebene Orte bringen. Teile/Materialien durch übliche Verpackung vor Beschädigung schützen. Leergut entsorgen. Vorgegebene Daten (z.B. Identitätsnummern, Mengen, Gewichte) erfassen. Restmengen nach Vorgabe ein- und auslagern
  • Im Versorgungsbetrieb auftretende Abweichungen erkennen und nach vordefinierten Eskalationsstufen (z.B. melden, ggf. Reißleine) vorgehen.
  • Sichtprüfungen auf eindeutig erkennbare Beschädigungen (Verpackungen, Teile/Materialien) durchführen, beschädigte Teile/ Chargen ins Sperrlager stellen, bzw. aussortieren. Beschädigungen weitermelden.

Anforderungen

  • Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik oder gleichwertige, einschlägige Berufserfahrung
  • Mindestens 2-jährige Berufserfahrung im Bereich Fachkraft für Lagerlogistik
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und SAP
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und hohes Engagement
  • Selbständiges/eigenverantwortliches Arbeiten
  • Deutsch in Wort und Schrift, Englischkenntnisse wünschenswert
  • Gültiger Schein zum Führen von Flurförderzeugen erforderlich
  • Bekannter Versender, Zuverlässigkeitsüberprüfung 11.2.3.9 (ZÜP) von Vorteil

Kompetenzen

Werte: Integrität, Verantwortung,Teamarbeit, Innovation

Jetzt bewerben »