Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Operational Process Engineer / Prozessingenieur Produktion (m/w/d) im Bereich E-Mobility

Jobfunktion:  Engineering und Technologie-Fertigungs- und Verfah
Stellenbesetzungs-ID:  88007
Standort: 

SPEYER, RP, DE, 67346

Ausbildungserfahrung:  Abgeschlossenes Bachelorstudium
Mitarbeitererfahrung:  Weniger als 1 Jahr
Reisen:  10% bis 25%

Bei TE Connectivity geben wir Ihnen Raum zur beruflichen Entfaltung, und die Möglichkeit über Länder und Kulturen hinweg mit Kollegen zusammenzuarbeiten, mit dem Ziel eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft zu gestalten.

Jobübersicht

Die Technikerteams für die Produktions- und Verfahrensentwicklung von TE Connectivity beeinflussen neue LEANPD-gelenkte Produktentwicklungsprojekte entscheidend. Sie streben nach Spitzenleistungen bei bestehenden Herstellungstechnologien und -methoden und treiben die Umsetzung neuer Herstellungstechnologien für eine verbesserte Prozess- und Toleranzkontrolle voran. Sie agieren als Verbindungsglied zwischen Produktentwicklung und Fertigungstechnik und sichern die Effizienz und Wirksamkeit dieser wichtigen Schnittstelle. Sie unterstützen die Produktentwicklung bei der Optimierung der Herstellbarkeit von Entwürfen und Einzelteilen durch die Umsetzung von Musterwerkzeugen/-produkten/-prototypen. Ebenso konstruieren, entwickeln und beschreiben sie die Werkzeugausstattung und die Verfahren zur Erfüllung der Qualitäts- und Produktstandards von TE, sie dokumentieren alle Prozesse und Werkzeuge der entsprechenden TE-Systeme, unterstützen die Lieferkette zur Gewährleistung der Lieferantenkonformität und -leistungsfähigkeit, initiieren Maßnahmen zur fortlaufenden Verbesserung von Qualität, Kosten und Zyklusdauer und setzen diese um und beachten alle entsprechenden Spezifikationen, Behörden- und Kundenanforderungen.

Was Sie mitbringen sollten:

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen und analysieren ein bis zwei automatisierte Produktionsprozesse zur Herstellung von Zellkontaktiersystemen für Batteriemodule in der E-Mobilität und entwickeln diese weiter
  • Sie untersuchen, bewerten und optimieren Fertigungsprozesse und -verfahren hinsichtlich der Prozess-Kennzahlen (z. B. Prozessfähigkeit, Ausschuss, Effizienz, Wirtschaftlichkeit) und übernehmen die vollumfängliche Koordination von Aktivitäten mit anderen Abteilungen
  • Sie treiben den kontinuierlichen Verbesserungsprozess unter Anwendung gängiger Methoden wie z. B. SixSigma voran und legen stets einen starken Fokus auf Qualität
  • Sie führen Ursachenanalysen bei Reklamationen durch, definieren nachhaltige Abstellmaßnahmen und setzen diese um
  • Sie leiten technische Trainings des Produktionspersonals an den Fertigungsanlagen
  • Sie erstellen und implementieren Prozessspezifikationen 
  • Sie arbeiten in interdisziplinärischen Teams aus verschiedenen Fachbereichen und suchen stets nach der besten Lösung

 

Ihre Anforderungen:

  • Sie haben einen guten akademischen Abschluss in einem Ingenieurstudium
  • Sie haben idealerweise Berufserfahrung in der Automobilbranche (Automotive) sowie mit vollautomatisierten und verketteten Anlagen
  • Sie verfügen über ein hohes technisches Verständnis und haben fundierte Kenntnisse in mindestens einem der fertigungstechnischen Bereiche:
    • Bildauswertung
    • Digitalisierung von Fertigungsanlagen oder
    • Programmierung von Industrierobotern
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in der Datenanalyse & -auswertung sowie Kenntnisse in Methoden wie SixSigma, Pareto-Analyse, Fischgrätenanalyse, OEE-Analyse etc.
  • Sie sind hochmotiviert, verfügen über "Hands on"-Mentalität und arbeiten selbstständig sowie ziel- und lösungsorientiert
  • Sie sind ein Organisationstalent, teamfähig, stark in der Kommunikation und haben Führungsqualitäten
  • Sie verfügen über sehr gute MS-Office Kenntnisse und kennen sich mit SAP aus
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kompetenzen

Werte: Integrität, Verantwortung,Teamarbeit, Innovation

ÜBER TE CONNECTIVITY

TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft ermöglicht. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit mehr als 85.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf www.te.com sowie LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

 

Was TE Connectivity anbietet:

Wir freuen uns Ihnen ein spannendes Gesamtpaket anbieten zu können, das auch flexibel auf sich wechselnde Lebenssituationen angepasst werden kann – das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter steht an oberster Stelle!

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Leistungsorientiere Bonuspläne
  • Sport- und Fitnessangebote
  • TE-Aktienkaufprogramm
  • Lokale gemeinnützige Aktionen
  • TE-interne Interessensgruppen (z.B. „Women in Networking“)
  • Gelebte Inklusion und Diversität

 

Über unsere globalen Standorte und Business Units hinweg schnüren wir Pakete mit Leistungen, die entweder von TE selbst getragen werden, oder aber auch durch externe Leistungsträger bereitgestellt werden. Grundsätzlich können die angebotenen Leistungen von Standort zu Standort variieren.

 

Jetzt bewerben »