Laden...
 
Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Systems Architect (m/f/d) Imaging Solutions

Jobfunktion:  Engineering und Technologie-Engineering Management
Stellenbesetzungs-ID:  73780
Standort: 

Dresden, SN, DE, 01099

Ausbildungserfahrung:  Abgeschlossenes Masterstudium oder MBA
Mitarbeitererfahrung:  7-10 Jahre
Reisen:  25% bis 50%

 

Bei TE Connectivity geben wir Ihnen Raum zur beruflichen Entfaltung, und die Möglichkeit über Länder und Kulturen hinweg mit Kollegen zusammenzuarbeiten, mit dem Ziel eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft zu gestalten.

 

 

Jobübersicht

Die F&E/Produktentwicklungs-Technikerteams von TE Connectivity konzipieren Ideen für neue Produkte und führen sie in die Praxis ein. Sie sind für die Produktentwicklung und -qualifikation von der Marktdefinition bis zur Fertigung und Freigabe verantwortlich; sie unterstützen die Qualifizierung von Lieferanten für neue Produkte, um zu gewährleisten, dass die Lieferanten hochwertige Teile, Materialien und Dienstleistungen für neue oder verbesserte Fertigungsprozesse liefern; sie führen Machbarkeitsstudien sowie Tests an neuen und geänderten Konstruktionen durch; sie leiten und unterstützen die Ausführungsplanung, Erprobung, Prototypherstellung und den Fertigungsanlauf. Die F&E/Produktentwicklungs-Technikerteams erstellen die vollständige Produktdokumentation einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Volumenmodell, 2D/3D Produktionszeichnungen, Produktspezifikationen und Prüfungsanforderungen. Sie erstellen und ändern detaillierte Zeichnungen und Entwürfe oder Konzeptmodelle aufgrund von Layouts, Skizzen oder Notizen und tragen zu Konstruktionsänderungen bei zur Unterstützung des Fertigungsbetriebs oder der Produktqualität. Typische Kompetenzfelder sind: Material, Mechanik und Systeme, Elektrik, Optik, Chemie, Software, Automationssysteme, Verpackung, Prüfung und Messung sowie die Fertigung elektrischer, mechanischer und elektronischer Komponenten, Produkte und deren Integration in Systeme.Ein Systemarchitekt (m/w/d) Imaging Solutions ist verantwortlich für die Evaluierung und Spezifikation bestehender und zukünftiger Fahrzeugsystemarchitekturen, einschließlich Subsystemen und Komponenten für bildgebende ADAS-Lösungen im IKT-Marktsegment, die durch ein tiefes Verständnis der Marktdynamik und der Kundenanforderungen auf der Grundlage eines breiten technischen Fachwissens und spezifischer Anwendungskenntnisse angetrieben werden. 

Ihre Aufgabe

  • Erkennen Sie die spezifischen Trends und Treiber für Imaging-Lösungen im Marktsegment, bewerten Sie bestehende und zukünftige Fahrzeugarchitekturen und Anwendungsanforderungen, um innovative Systemlösungen zu spezifizieren und voranzutreiben, um die Produkt- und Technologie-Roadmaps der Kunden zu unterstützen und sich durch ein außergewöhnliches Kundenerlebnis von der Konkurrenz abzuheben 
  • Erstellen und nutzen Sie tiefgreifende Markteinblicke, um eine Bottom-up-Technologieplattform aufzubauen, die alle Kerntechnologien, Software, Elektronik, Optik und Schnittstellenkomponenten (Steckverbinder, Kabelbäume...) umfasst, um marktspezifische Anwendungslösungen innerhalb kurzer Zeit auf den Markt zu bringen und globale Markttrends und marktspezifische Fahrzeugsystemkonzepte zu unterstützen
  • Erfolgreiche Kombination fortschrittlicher Kamera-Hardware-Lösungen mit anspruchsvoller Software, einschließlich funktionaler Sicherheitsanforderungen, Bildverarbeitungsfunktionen, Energiebudgets, optischer und mechanischer Designanforderungen und Zielkosten
  • Durchführung von Produktintegration, Tests und Serviceunterstützung vor Ort 
  • Zusammenarbeit mit einem funktionsübergreifenden Team in einem agilen Geschäftsumfeld, um einzigartige Produkte und Lösungen innerhalb eines wettbewerbsfähigen Zeit- und Kostenrahmens zu identifizieren, zu spezifizieren und zu realisieren


Ihr Profil:

  • Bachelor-, Master- in Physik, Ingenieurwesen, Informatik oder einer anderen gleichwertigen technischen Disziplin
  • Mindestens 5-10 Jahre einschlägige Erfahrung 
  • Tiefes Verständnis (theoretisch und praktisch) aller Funktionen, Technologien, Komponenten, Konstruktions- und Produktionsmethoden sowie Produktqualifikationsanforderungen, die für bildgebende ADAS-Lösungen erforderlich sind
  • Spezifische Erfahrung im Kameradesign (Spezifikation, Optik, Bildsensoren, Schnittstellen, Mechanik, Fertigung, Montage und Qualifikationsprozesse)
  • Kenntnisse in der Simulation, Bewertung und Optimierung optischer Systeme im Hinblick auf Produktleistung und Produktionseffizienz, Bewertung der Ergebnisse und Optimierung 
  • Erfahrung in der Entwicklung von fortgeschrittenen Bildverarbeitungsalgorithmen
  • Vertrautheit mit Bildqualitätsmetriken, Bewertungsmethoden und Industriestandards
  • Fähigkeit zur detaillierten Systembewertung und zur Durchführung von Kompromissanalysen zur Ermittlung der geeigneten Lösung
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich) in Deutsch und Englisch
  • Energetisch und hoch motiviert
  • Bereitschaft zu reisen
     

Kompetenzen

Werte: Integrität, Verantwortung,Teamarbeit, Innovation

Firmeninformation
TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen. Wir ermöglichen eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit rund 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7,500 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf www.te.com sowie LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

 

Was TE Connectivity anbietet:

Wir freuen uns Ihnen ein spannendes Gesamtpaket anbieten zu können, das auch flexibel auf sich wechselnde Lebenssituationen angepasst werden kann – das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter steht an oberster Stelle!

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Leistungsorientiere Bonuspläne
  • Sport- und Fitnessangebote
  • TE-Aktienkaufprogramm
  • Lokale gemeinnützige Aktionen
  • TE-interne Interessensgruppen (z.B. „Women in Networking“)
  • Gelebte Inklusion und Diversität

 

Über unsere globalen Standorte und Business Units hinweg schnüren wir Pakete mit Leistungen, die entweder von TE selbst getragen werden, oder aber auch durch externe Leistungsträger bereitgestellt werden. Grundsätzlich können die angebotenen Leistungen von Standort zu Standort variieren.

 

Jetzt bewerben »