Laden...
 
Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Process Engineer Calibration and Test (m/w/d)

Jobfunktion:  Engineering und Technologie-Forschung und Entwickl
Stellenbesetzungs-ID:  76978
Standort: 

Dresden, SN, DE, 01099

Ausbildungserfahrung:  Andere
Mitarbeitererfahrung:  Weniger als 1 Jahr
Reisen:  10% bis 25%

Bei TE Connectivity geben wir Ihnen Raum zur beruflichen Entfaltung, und die Möglichkeit über Länder und Kulturen hinweg mit Kollegen zusammenzuarbeiten, mit dem Ziel eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft zu gestalten.

Jobübersicht

Die technischen Teams für Fertigung und Prozessentwicklung von TE Connectivity haben einen erheblichen Einfluss auf LEANPD-gesteuerte Projekte zur Entwicklung neuer Produkte, Sie sind bestrebt, bestehende Fertigungstechnologien und -methoden zu optimieren und neue Fertigungstechnologien zu implementieren, um eine verbesserte Prozess- und Toleranzkontrolle zu ermöglichen. Sie fungieren als Bindeglied zwischen Produktentwicklung und Fertigungstechnik und gewährleisten die Effektivität und Effizienz dieser kritischen Schnittstelle. Sie unterstützen die Produktentwicklung bei der Optimierung von Entwürfen und Einzelteilen im Hinblick auf ihre Herstellbarkeit durch die Realisierung von Musterwerkzeugen/Produkten/Prototypen. Sie entwerfen, entwickeln und qualifizieren außerdem Werkzeuge und Prozesse, um die Qualitäts- und Produktionsstandards von TE zu erfüllen, und dokumentieren alle Prozesse und Werkzeuge in den entsprechenden TE-Systemen, 
Sie unterstützen die Lieferkette, um die Einhaltung der Vorschriften und Fähigkeiten der Lieferanten zu überprüfen, initiieren und implementieren Programme zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität, Kosten und Zykluszeiten zu verbessern und alle entsprechenden Spezifikationen, gesetzlichen Vorschriften und Kundenanforderungen einzuhalten.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie sind der Prozesstechnologie-Experte für die Justierung, Kalibrierung und Prüfung von Drucksensoren vom Projektstart bis zur Serienproduktion.
  • Sie sind maßgeblich an der Erstellung der Kalibrierungs- und Test-Roadmap beteiligt, um den Aufbau der Prozesstechnologie-Plattform durch Harmonisierung und Standardisierung der eigenen Best-Practice-Prozesse innerhalb der globalen Druck-Produktlinie voranzutreiben.
  • Sie führen verfahrenstechnische Benchmarks und Analysen zum Stand der Technik in Ihrem Fachgebiet durch.
  • Sie erstellen Machbarkeitsstudien und implementieren automatisierte Prüfstände für die Kalibrierung von Funktions- und Entwicklungsmustern, um bereits in einem frühen Projektstadium ein hohes Maß an Sicherheit für die Erfüllung der Kundenanforderungen zu erreichen.
  • Sie leiten aus den Charakterisierungsergebnissen Verbesserungen der Produktleistung ab und entwickeln reizvolle Features, um Best-in-Class-Performance zu erreichen.
  • Sie sind mit dem Produktverhalten in der Kundenanwendung über die Lebensdauer (Sensordrift) vertraut, um gemeinsam mit der Produktentwicklung und dem Validation Engineering ein robustes Kalibrierungskonzept zu erstellen.
  • Sie arbeiten mit der Produktentwicklung und den IC-Lieferanten zusammen, um die Produkteigenschaften zu verbessern und bringen Design-for-Test/Design-for-Manufacturing-Anleitungen und Lesson Learned-Erfahrungen ein.
  • Sie erstellen die Test- und Prüfspezifikationen für die Seriengeräte und treffen die Lieferantenauswahl in Zusammenarbeit mit dem regionalen Manufacturing Engineering.
  • Sie unterstützen bestehende Testsysteme und bearbeiten Änderungswünsche für Serienkalibrier- und Testgeräte.
  • Sie definieren kontinuierlich Verbesserungen und Optimierungen für die von Ihnen verantworteten Prozesstechnologien im Hinblick auf Produktleistung, Prozessrobustheit und Kosteneffizienz.

 

Ihr Profil

  • Bachelor- oder Master-Abschluss in Elektrotechnik, Mathematik, Physik oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Mindestens 5-10 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung von komplexen und vollautomatischen Produktionsprüfsystemen
  • Vertrautheit mit Großserienkalibrierungskonzepten und Testlösungen für Drucksensoren
  • Erfahrung in der Charakterisierung, Konstruktion oder Fertigung von Drucksensoren von Vorteil
  • Vertrautheit mit typischen Sensorschnittstellen in der Automobil- und IKT-Umgebung und den entsprechenden Prüfverfahren
  • Tiefes Verständnis der Architektur und Mathematik eines Sensor-Signalaufbereiters (ASSP/ASIC)
  • Erfahrung in der Mechanik sowie der Hardware- und Softwareentwicklung
  • Ausgeprägte Programmier-, Mess- und Prüftechnikkenntnisse
  • Kenntnisse in der Testprogrammierung in LabView, Python oder ähnlichem
  • Ausgeprägte Kenntnisse in der automatisierten Datenüberwachung, -aufzeichnung, statistischen Analyse und Interpretation (z. B. Diadem, Minitab)
  • Six-Sigma-Zertifizierung ist ein Plus
  • Vertraut mit Kundenanforderungen in der Automobilindustrie, DFMEA/PFMEA, Dokumentation und Präsentation von Arbeitsergebnissen
  • Ausgeprägte Fähigkeiten zur Fehlersuche und Problemlösung sind erforderlich
  • Fähigkeit, Projekte mit minimaler Anleitung oder Überwachung proaktiv voranzutreiben
  • Aufgeschlossenheit für die Arbeit in einem internationalen Umfeld und für die Kommunikation auf internationaler Ebene
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich) in Englisch und Deutsch
  • Energetisch und hoch motiviert
  • Bereitschaft zu einer Reisetätigkeit von 10 bis 25%

Kompetenzen

Werte: Integrität, Verantwortung,Teamarbeit, Innovation

Firmeninformation
TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen. Wir ermöglichen eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit rund 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7,500 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf www.te.com sowie LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

 

Was TE Connectivity anbietet:

Wir freuen uns Ihnen ein spannendes Gesamtpaket anbieten zu können, das auch flexibel auf sich wechselnde Lebenssituationen angepasst werden kann – das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter steht an oberster Stelle!

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Leistungsorientiere Bonuspläne
  • Sport- und Fitnessangebote
  • TE-Aktienkaufprogramm
  • Lokale gemeinnützige Aktionen
  • TE-interne Interessensgruppen (z.B. „Women in Networking“)
  • Gelebte Inklusion und Diversität

 

Über unsere globalen Standorte und Business Units hinweg schnüren wir Pakete mit Leistungen, die entweder von TE selbst getragen werden, oder aber auch durch externe Leistungsträger bereitgestellt werden. Grundsätzlich können die angebotenen Leistungen von Standort zu Standort variieren.

 

Jetzt bewerben »